RECUP und REBOWL jetzt auch in Österreich!

RECUP ist das größte Mehrwegsystem für die Gastronomie und mit über 20.000 Partnern die marktführende Mehrweglösung in Deutschland.

Ab sofort kannst Du RECUP und REBOWL auch in Deinem Gastronomiebetrieb in Österreich anbieten.

Als RECUP/REBOWL-Partner reduzierst Du aktiv Müll und sparst Dir dabei sogar noch Kosten für Einwegverpackungen.

Alle RECUP- und REBOWL-Partner in Deiner Nähe

Unser Pfandsystem für Take-away und To-go ist an über 20.000 Ausgabestellen verfügbar. Sieh nach, wer in Deiner Nähe schon dabei ist:

App auf bei der Partnersuche! Alle REBOWL- und RECUP-Ausgabestellen findest Du auch in unserer App:

Die RECUP Wien-Edition ist da!

Für den Start des RECUP/REBOWL-Mehrwegsystems in Österreich haben wir der Hauptstadt Wien einen eigenen RECUP-Becher gewidmet:

Die Skyline mit dem Stephansdom, dem Staatstheater und weiteren Wiener Wahrzeichen ziert den RECUP in den Größen 0,3 l und 0,4 l.

Warum Du RECUP und REBOWL in Deiner
Gastronomie anbieten solltest​

recup-rebowl_icon_sparschwein.svg

Du sparst Kosten

RECUP/REBOWL lohnt sich für Dich bereits ab dem 11. To-go-Getränk oder dem fünften Take-away-Gericht am Tag. Ab hier sind Einwegverpackungen für Dich teurer.

recup-rebowl_icon_spuelen.svg

Es ist so einfach

Ausleihen. Zurücknehmen. Ausleihen. Zurücknehmen. Mit Pfand ist Mehrweg ganz einfach und für alle zugänglich.

recup-rebowl_icon_muellvermeidung.svg

Du vermeidest aktiv Müll

100 Millionen Einwegverpackungen fallen pro Jahr alleine in Wien an. Hilf mit, einen Großteil davon zu vermeiden.

Für jede Gastronomie das passende Produkt

Die RECUP-Mehrwegbecher

Ob Verlängerter, Melange oder Spritzer: Die RECUP-Mehrwegbecher wurden mit und für die Gastronomie entwickelt und bieten für jedes Getränk die passende Größe und Optik:

Die REBOWL-Mehrwegschalen

Curry mit Reis, Pasta, Salat oder Käsespätzle – in den REBOWLs lässt sich beinahe jedes Gericht anrichten.

So funktioniert's aus Sicht Deiner Gäste

recup-rebowl_icon_bestellen.svg
1. Bestellen
Dein Gast bestellt sich ein Getränk oder Essen bei Dir zum Mitnehmen und hinterlegt 1 € Pfand für den RECUP bzw. 5 €  Pfand für die REBOWL.
recup-rebowl_icon_geniessen-1.svg
2. Genießen

Dein Gast genießt sein Getränk oder Essen wie gewohnt unterwegs, im Büro oder zu Hause – ganz entspannt und ohne schlechtes Gewissen.

recup-rebowl_icon_rueckgabe.svg
3. Zurückgeben

Dein Gast gibt den leeren RECUP bzw. die leere REBOWL bei Dir oder dem nächstgelegenen RECUP/REBOWL-Partner ab und erhält das Pfand retour. 

Und so einfach geht's für Dich als Partner

  1. RECUPs und REBOWLs ausleihen
    Du leihst Dir bei uns Deine gewünschte Anzahl an Mehrwegbechern und -schalen. Ohne Risiko, einfach gegen Pfand.
  2. Gegen Pfand verleihen
    Du gibst Deine Getränke und Speisen zum Mitnehmen gegen eine Pfandgebühr von 1 € im RECUP bzw. 5 € in der REBOWL an Deine Kundschaft heraus.
  3. Zurücknehmen und wiederverwenden
    Du nimmst die benutzten RECUPs und REBOWLs zurück und Deine Kundschaft erhält das Pfand retour. Anschließend reinigst Du sie wie normales Geschirr in der Spülmaschine. Dann sind sie bereit für den nächsten Einsatz und der Kreislauf beginnt von vorne.
Der RECUP/REBOWL Cycle

Spare Kosten, spare Müll!

Finde jetzt heraus, wie viel unnötige Kosten und Müll Du durch unser Mehrwegsystem einsparen kannst.

* 13 Cent ist der Durchschnittspreis pro Einwegbecher in Österreich.
* 32 Cent ist der Durchschnittspreis pro Einwegschale in Österreich.

Anmerkung: Anfallende Lieferkosten werden in dieser Aufstellung nicht berücksichtigt.

600 Einwegbecher und
400 Einwegschalen
weniger für die Umwelt.

Diese Rechnung bezieht sich
auf eine 12-monatige Vertragslaufzeit.
Zusätzlich hinterlegst Du ca. 600
als Pfand für die Behälter.

Du sparst ca.
400 €
jedes Jahr.

20.000 Ausgabestellen in Österreich und Deutschland

Logo Unterberger Kaffee
Logo Le Crobag
Logo Grey Kaffee
"Das Pfandsystem ist sehr praktisch, da man keine App installieren muss. Und die REBOWL ist als Verpackung sehr robust."
Michael von SATTVA VEGAN
Michael
SATTVA VEGAN in Wien
"RECUP ermöglicht uns, hygienische Regeln einzuhalten und bringt uns zudem neue Kund:innen an die Feinkoststrecke."
Sasa von denn's Biomarkt
Sasa
Denns BioMarkt
"Es ist ein gutes Mundgefühl, seinen Kaffee aus einem RECUP-Becher zu trinken."
Helmut von Gragger & Cie
Helmut
Gragger + Cie in Wien
"Das Konzept von RECUP ist einfach cool und der Bestellprozess für Gastronom:innen sehr einfach."
Dominic von Grey Kaffee
Dominic
Grey Kaffee in Wien

Werde auch Du Teil des RECUP/REBOWL-Mehrwegsystems in Österreich!

Du willst mit unserer Mehrweglösung aktiv Müll vermeiden und gleichzeitig die Verpackungskosten in Deinem Betrieb senken?

Fülle einfach das Formular aus und wir melden uns unverbindlich bei Dir, um zu klären:

Wir freuen uns auf Dich!

Servus Österreich!

RECUP und REBOWL gibt es jetzt auch in Österreich.

Auf recup.de bleiben
x